Ihr Partner für Kompressionstherapie

Venenkrankheiten tauchen in vielfältigen und manchmal sogar lebensgefährlichen Formen auf. Aber es gibt auch zahlreiche Möglichkeiten, um gegen Besenreiser, Krampfadern, Thrombosen oder das sogenannte offene Bein (Ulcus cruris) vorzubeugen: die Kompressionstherapie.

Eine optimale Kompressionstherapie ist ein breitgefächertes Fachgebiet. Jahrelange Erfahrung und fortwährenden Weiterbildungen ermöglichen uns eine individuelle Versorgung für jeden einzelnen Patienten. Sie sollten regelmäßig Ihre Beine auf  Veränderungen überprüfen. Das Team von phlebo-aktiv unterstützt Sie gerne und berät Sie über Therapiemöglichkeiten in Zusammenarbeit mit Ihrem entsprechenden Phlebologen. Spezialisiert haben wir uns auf die Versorgung von Lymph- und Lipödemen.

Sie werden wieder spüren, wie schön laufen ist. So fängt der Tag richtig gut an!
Natalie MeiserInhaberin phlebo-aktiv Kompressionstherapie

Kontakt

phlebo-aktiv
Rheinallee 1 (depotLU)
67061 Ludwigshafen

Telefon 0621 / 68 58 66 26
Telefax 0621 / 68 58 66 27
Email info@phlebo-aktiv.de

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag: 8 - 16 Uhr
Freitag: 8 - 14 Uhr
und nach Vereinbarung

Aktuelles

Speziell für bei Patienten mit der Diagnose Lip- und Lymphödem bieten wir als neue Behandlungsmethode die Intermittierende Kompression an. Mehr lesen…


Phlebologie - was ist das eigentlich?

Die Phlebologie ist eine medizinische Fachrichtung, die sich mit der Erkennung und Behandlung von Gefäßerkrankungen befasst, insbesondere mit Venenerkrankungen. Venenerkrankungen sind weit verbreitet und reichen von schweren oder geschwollenen Beinen über Venenentzündungen wie Besenreissern oder Krampfadern bis hin zum sogenannten "offenen Bein".

Im Beinvenensystem wird zwischen den oberflächlichen und den tiefen Venen unterschieden. Beide Venensysteme sind durch sogenannte Perforansvenen miteinander verbunden. Die oberflächlichen Venen, die oft leicht bläulich unter der Haut sichtbar sind, sammeln das Blut der Haut und des Unterhautgewebes. Das tiefliegende Venensystem ist in die Muskulatur eingebettet und sorgt für den Rücktransport des Blutes aus Muskulatur und Knochen. Dieses tiefliegende Venensystem leistet die Hauptarbeit im Bluttransport.


häufige Venenleiden

Venenerkrankungen sind eine Volkskrankheit. In Deutschland leiden rund 59% der Bevölkerung an leichten Veränderungen des Venensystems, wie beispielsweise Besenreiser und fast 15% der Bevölkerung an Krampfadern.

Quelle: Bonner Venenstudie. Gesamt: 3072 Männer und Frauen zwischen 18 und 79 Jahren.


Ursachen von Venenleiden

Alle Ursachen für die Entstehung von Venenlieder sind noch nicht vollständig geklärt, entscheidende Faktoren sind jedoch beispielsweise:

allgemeine Faktoren für Venenleiden

  • erblich bedingte Bindegewebsschwäche
  • Schwangerschaft
  • hormonelle Veränderungen
  • zunehmendes Alter
 

Risikofaktoren für Venenleiden:

  • Übergewicht
  • langes Stehen oder Sitzen
  • ständige Fehlbelastung der Beine

Hier finden Sie uns

Wir sind umgezogen: ab sofort finden Sie uns in unseren neuen Räumlichkeiten im depotLU (altes Straßenbahndepot), Rheinallee 1, 67061 Ludwigshafen mit großzügigen, freundlichen Behandlungsräumen und komplett barrierefreier Zugang. Besuchen Sie uns... wir freuen uns auf Sie!